Liquid ist Favorit: Wer wird erster VALORANT Champion?

Geposted von jacpaka,
Bald kämpfen die besten 16 Teams der Welt bei den VALORANT Champions um die Weltmeisterschaft. Unsere Experten geben uns einen Einblick in ihre Einschätzungen und Chancen unserer EMEA-Teams. In einer Woche starten die von Fans herbeigesehnten VALORANT Champions und bieten uns zum Jahresabschluss noch einmal die Crème de la Crème der VALORANT-Szene auf unseren Bildschirmen. Doch welche Teams haben augenscheinlich die Nase vorn und was können wir vom Event erwarten?

Zunächst werfen wir einen Blick auf die ausgelosten Gruppen:



Pro Gruppe kommen nur die beiden besten Teams in die nächste Runde. Unser Caster Ben "Buddy" Peters gibt euch seine persönliche Einschätzung zu den stärksten Teams in den vier Gruppen:

"In Gruppe A wird es bei Envy und Acend relativ klar sein, dass sie weiterkommen - X10 hat vielleicht eine Chance." In Gruppe B sieht Buddy Team Liquid und Sentinels weit vorne. Über die Auslosung der zweiten Gruppe freuten sich Spieler, Talents und Community auf Twitter und Co bereits riesig. Sowohl EU-Favorit Team Liquid als auch NA-Favorit Sentinels landeten in diesem Topf, beide Teams wurden über das Jahr häufig als die besten Teams ihrer Region bezeichnet.



Team Liquid ist auch der eindeutige Favorit von Agent's-Range-Caster Moritz "VetrezZ" Reiter. "Gambit hat zwar richtig abgeliefert, aber Liquid ist nochmal ein kleines Stück besser einzuordnen", sagte VetrezZ im Interview mit Agent's Range. "Ich glaube auch, dass Team Liquid dieses Jahr die besten Transfers getätigt und die eigenen Spieler so gut entwickelt hat, dass wir mit ihnen einen Turnierfavoriten dabei haben."

Etwas ungewissere Gruppen C und D



"Bei Gruppe C sollte es in jedem Fall Gambit sein, die weiterkommen. Zwischen den Crazy Raccoons, Team Secret und den Vikings wird es aber spannend", so Buddy. Gruppe D sieht er als schwächste an. "Fnatic konnte lange nicht zeigen, was sie offline können und werden jetzt in Berlin mal wieder rangelassen."



Den Titelverteidiger Gambit von den Masters in Berlin sieht Zescht nicht mehr so weit vorne wie im letzten internationalen Event. "Zu guter Letzt dürfen wir aber NA nicht vergessen", findet VCT-Caster und Analyst Vincent "Zescht" Talmon-Gros. "Ich bin mir nicht sicher, ob Rawkus [als Coach bei den Sentinels] der Gamechanger ist, wer für mich allerdings noch betrachtenswert ist, sind Cloud 9 Blue." Sie hätten ihren Map-Pool um einiges erweitert und mit dem kreativen IGL Anthony "vanity" Malaspina gute Chancen gegen andere Teams.

Am 1. Dezember startet das epische Saison-Finale mit dem LAN-Event in Berlin. Agent's Range castet alle Tage der Weltmeisterschaft für euch auf Twitch. Hier ist der Zeitplan:

DatumPhase
Mittwoch, 1. DezemberGruppenphase
Donnerstag, 2. DezemberGruppenphase
Freitag, 3. DezemberGruppenphase
Samstag, 4. DezemberGruppenphase
Sonntag, 5. DezemberGruppenphase
Montag, 6. DezemberGruppenphase
Dienstag, 7. DezemberGruppenphase
Mittwoch, 8. DezemberViertelfinale
Donnerstag, 9. DezemberViertelfinale
Freitag 10. DezemberPAUSE
Samstag, 11. DezemberHalbfinale
Sonntag, 12. DezemberFinale


Mehr Details und Vorhersagen unserer drei Experten seht ihr in unserem YouTube-Video:



Bildquelle: Riot Games

Kommentare