Sentinels besetzen mit Rawkus erstmals die Trainerposition

Geposted von jacpaka,
Das nordamerikanische VALORANT-Team Sentinels verpflichtet mit Shane "Rawkus" Flahert erstmals einen Headcoach. Der ehemalige FaZe-Clan-Profi steckt sich hohe Ziele. Nach langer Suche haben die nordamerikanischen Sentinels nun ihren Headcoach gefunden: Es ist Shane "Rawkus" Flaherty. Das gaben die Sentinels am Montag auf Twitter bekannt. Der 27-Jährige ist ursprünglich als Profispieler aus der Overwatch-Szene bekannt und wechselte 2020 zum Riot-FPS VALORANT. Über ein Jahr lang spielte er dann selbst für den FaZe Clan - allerdings ohne bahnbrechende Erfolge.



Erster Headcoach überhaupt



Rawkus löst damit keinen vorherigen Headcoach ab, sondern darf sich nun als ersten Sentinels-Coach überhaupt bezeichnen – bisher spielte das Team nämlich ohne Trainer. "Ich werde die Sentinels auf ihrem Weg in Berlin begleiten", sagte Rawkus in seiner Ankündigung. "Wir werden die Champions gewinnen und ich bin sehr aufgeregt. Es ist ein spannendes neues Kapitel."

Bei den VCT Champions im Dezember treten die 16 besten Teams der Welt gegeneinander an und kämpfen um die Weltmeisterschaft. Mit diesem Roster treten die Sentinels bei der WM in Berlin an:

us Shahzeb "ShahZaM" Khan
us Hunter "SicK" Mims
us Jared "zombs" Gitlin
us Michael "dapr" Gulino
ca Tyson "TenZ" Ngo


Bildquelle: Twitter/Sentinels

  • jacpaka

    jacpaka

    Jacqueline Segeth
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Berlin, Deutschland

Kommentare