Singende Waffen in VALORANT: Musikproduzent Zedd stellt eigene Skin-Line vor

Geposted von aliasalina,
Riot Games kollaboriert mit Zedd für die Skin-Reihe "SPECTRUM". Eigens von dem Grammy-gewinnenden Musikproduzenten erstellte Songs und Soundeffekte begleiten die farbenfrohen Waffen im Shooter. Von einem wahrgewordenen Traum sprach Anton "Zedd" Zaslavski bei der Enthüllung der neuen VALORANT-Skin-Reihe am vergangenen Dienstag. Die mit ihm gemeinsam erstellten Waffen-Skins des "SPECTRUM"-Themas leuchten mit dem Logo des weltberühmten Musikproduzenten. Für jedes Modell erstellte er außerdem eigene Soundeffekte, die Classic, Phantom, Guardian, Bulldog sowie das Messer nun beim Einsatz von sich geben.



Ein Feature im eigenen Lieblingsspiel



Für jedes der betroffenen Modelle erstellte der Produzent und DJ in detailverliebten Aufnahmeprozessen einen eigenen Soundeffekt, so erzählte er Musik-Portal billboard.

"Das Geräusch einer Waffe ist extrem wichtig dafür, wie sie sich anfühlt", betont Zedd im Interview. "Im Endeffekt sind alle Skins gleich, was ihre Fähigkeiten angeht – aber sie fühlen sich unterschiedlich an." Mit dem Ziel einer sich "sauber" anfühlenden Skin-Reihe beging Zedd die Herausforderung, die passenden Töne zu erzeugen.

Für den Deutsch-Russen war dies die ideale Beschäftigung, da er selbst laut eigenen Aussagen ein riesiger VALORANT-Fan ist. "Wenn ich nicht auf Tour bin, spiele ich wortwörtlich jeden Tag", verrät er billboard. Mit der Kollaboration für den FPS-Titel betrat der Musikproduzent außerdem neues Terrain, was ihn besonders gefreut habe.

Verändertes Spielerlebnis durch Skins



Das Ertönen ungewohnter Soundeffekte wird für Träger der neuen Waffen-Skins eine Umstellung sein. Der selbst im Immortal-Rang spielende Zedd stellte jedoch klar, dass er bei den neuen Geräuschen die E-Sport-Natur des Spiels in den Vordergrund gestellt habe. "[Ich erstellte die Sounds] mit so wenig Hall wie möglich, damit die kompetitive Integrität intakt bleibt", beschreibt er den Prozess. So sei keines der Modelle mit dem neuen Skin anderen überlegen.



Zu guter Letzt hinterließ der Musikproduzent auch im Shop seine Spuren: Beim Anschauen der neuen Skin-Reihe spielt eine eigens von ihm kreierte Melodie im Hintergrund. Diese soll die kaufende Person in eine "andere Stimmung" versetzen, als das normale Shop-Thema es täte. Wie die Waffen und neue akustische Untermalung im Shooter ankommen, wird in den kommenden Wochen nur die Spielerschaft entscheiden können.

Bildquelle: Riot Games

Kommentare