Wave dominiert gegen BIG in Kingdom Calling #2

Geposted von jacpaka,
Im zweiten Kingdom-Calling-Cup von Agent’s Range dominiert Wave Esports gegen seine Kontrahenten und gewinnt beide Best-of-Threes mit einem 2:0. BIG landet auf dem zweiten Platz, das Spiel um den dritten Platz gewinnt IVY. Wave Esports hat die zweite Ausgabe von Kingdom Calling gewonnen. Am Samstag setzte sich das Team im Finale mit 2:0 im Best-of-Three gegen den BIG Clan durch. Schon in der ersten Runde zeigten Wave und BIG starke Leistungen gegen ihre Gegner Dreamwalker und IVY. Alle Partien des zweiten Kingdom Calling gingen jeweils im Best-of-Three mit 2:0 zu Ende. So auch das Match um Platz drei, das Team IVY nach einer Aufholjagd auf der zweiten Map für sich entscheiden konnte.

Wave Esports in Top-Form



Das favorisierte BIG konnte im großen Finale nicht dem präzisen Aim von Wave standhalten. Im Endspiel startete Wave auf der ersten Map Bind auf der Attacker-Seite mit einem ordentlichen 9:3-Vorsprung. Nach dem Seitenwechsel holte BIG als Attacker-Team zwar den ein oder anderen Punkt, Wave aber blieb stark und gewann Bind mit einem 13:7.



Der Clip im Tweet von Sigurd 'Zik' Jensen zeigt seinen Triple Kill gegen BIG auf der ersten Map. Die zweite Map Split verlief für BIG sogar noch enttäuschender: Erst nach einem Rückstand von 0:8 gelang dem Berliner Clan der erste Punkt gegen den starken Gegner Wave. Für ein Comeback aber reichte dieser Punkt nicht aus, denn Wave beendete das Spiel recht schnell mit einem eindeutigen 13:2.





Wave gewinnt somit nicht nur den Titel des zweiten Kingdom-Calling-Cups, sondern auch 2.500 Euro Preisgeld. BIG nimmt mit dem zweiten Platz 1.250 Euro mit nach Hause, IVY 750 und Dreamwalker 500 Euro. Den Turnierverlauf und alle Informationen rund um Kingdom Calling #2 findet ihr hier.

  • jacpaka

    jacpaka

    Jac
    Staff
    • Kontakt:
    • Ort:
      Berlin, Deutschland

Kommentare