CS-Legende olofmeister vor Wechsel zu VALORANT?

Geposted von Smyke,
Die Counter-Strike-Legende Olof 'olofmeister' Kajbjer soll Interesse an einem Wechsel zu VALORANT haben. Der Schwede ist angeblich einer von mehreren Spielern, die von Fnatic getestet werden. Verlässt olofmeister die Szene in Counter-Strike: Global Offensive, um in VALORANT als Profi zu konkurrieren? Die polnische Webseite eweszlo.pl will erfahren haben, dass der 29-Jährige einer von mehreren Spielern ist, die aktuell von Fnatic getestet werden. Dies wurde der Seite allerdings nur von "manchen Quellen" bestätigt, heißt es im Bericht, weswegen die Information "mit Vorsicht genossen" werden sollte.

Der Schwede wurde 2015 von der CS:GO-Seite hltv.org als bester Spieler des Jahres ausgezeichnet. Er gewann damals als Profi von Fnatic mit der ESL One: Katowice 2015 und der ESL One: Cologne 2015 zwei Major-Events, das prestigeträchtigste Turnier im Titel von Valve, in Folge. 2017 wechselte olofmeister zum FaZe Clan, im Mai 2020 verkündete er eine freiwillige Pause auf unbestimmte Zeit. In den vergangenen Monaten half er der Organisation trotzdem als Stand-In aus, kehrte Mitte Februar 2021 aber wieder in die Inaktivität zurück.



Fnatic sucht zwei Spieler



Fnatic verfrachtete Anfang April nach enttäuschenden Ergebnissen in VALORANT sowohl Kostas "tsack" Theodoropoulos als auch Muhammad "Moe40" Hariff auf die Bank. In allen drei europäischen Challengers-Events von Stage 1 der VALORANT Champions Tour 2021 kassierte das Team eine Niederlage und musste damit beim ersten Masters-Turnier Mitte März zusehen.

Am vergangenen Donnerstag verpasste Fnatic nach einer 0:2-Niederlage gegen Alliance die Qualifikation für das erste Challengers-Event der zweiten Stage und nahm kurz danach die beiden personellen Änderungen am eigenen Roster vor. Seitdem sind die Verantwortlichen auf der Suche nach zwei neuen Akteuren.

Neben olofmeister sollen laut eweszlo.pl auch die beiden polnischen Profis Michał "Buld" Sokal von Ballista Esports und Mikołaj "Mickebwoy" Chojnacki, der aktuell ohne Team ist, sowie der Finne Nikita "Derke" Sirmitev vom russischen Team CrowCrowd unter den von Fnatic getesteten Spielern sein.

Aktuelles Lineup von Fnatic:

gb Jake "Boaster" Howlett
hr Domagoj "Doma" Fancev
gb James "Mistic" Orfila

gb Jacob "mini" Harris (Coach)

gr Kostas "tsack" Theodoropoulos (inaktiv)
gb Muhammad "Moe40" Hariff (inaktiv)

Teaserbild: DreamHack - Adela Sznajder

Kommentare